Schokoladen-Erdnussbutter-Shortbread-Riegel

Linda Hernandez

Sobald ich diese Riegel in Desirees Kochbuch gesehen habe Gut für Ihren Darm, ich wusste, dass ich diese so schnell wie möglich machen musste. Sie sind milchfrei, glutenfrei, vegan, FODMAP-arm und total lecker!

Diese Riegel sind ein dekadenter, befriedigender Genuss, inspiriert von den Riegeln der Millionäre, aber mit gesunden Zutaten hergestellt. Eben mit das drei verschiedenen Schichten, diese Riegel sind einfach herzustellen und die kleine Mühe wert. Desiree beweist einmal mehr, dass FODMAP-arme/vegane/milchfreie/glutenfreie Leckereien kompromisslos sein können. Großes Dankeschön an meine Ernährungsberaterin Desiree, dass sie diese Schönheit von ihrem Neuen geteilt hat Buchen! Das braucht jeder in seiner Küche.

Schokoladen-Erdnussbutter-Shortbread-Riegel, in Quadrate geschnitten und gestapelt

Vor etwa einem Monat stiegen Desiree und ich ein IG live um über Blähungen zu sprechen (lesen Sie hier ihren erstaunlichen Blog und ihre Tipps) und diese Riegel herzustellen. Diese Riegel waren ein RIESIGER Hit und wurden schnell von meinem Team und meiner Familie verschlungen. Ich freue mich sehr, dieses Rezept und meine begeisterte Rezension ihres neuen Buches Good for Your Gut zu teilen.

Was sind Millionärsbarren?

Dieses Rezept ist von „Millionärs“-Shortbread oder Riegeln inspiriert. Wenn Sie diesen Begriff noch nicht gehört haben, bezieht er sich auf einen reichhaltigen mehrschichtigen Leckerbissen mit Shortbread, Karamell und Schokolade! Bestreuen Sie diese Riegel mit einem Hauch flockigem Meersalz und Sie haben eine dekadente Leckerei, die ihrem Namen alle Ehre macht (lol). Das Beste hier? Dieses Rezept ist gesünder als seine traditionellen Gegenstücke und enthält proteinreiches Mandelmehl.

Zutaten für Schokoladen-Erdnussbutter-Shortbread-Riegel in kleinen Schalen

Erdnussbutter-Desserts

Es ist wirklich kein Wunder, dass ich dieses Rezept so sehr geliebt habe. Erdnussbutter und Schokolade ist eine unwiderstehliche Kombination in meiner Welt. Von Erdnussbutterkeksen über Erdnussbutterkuchen bis hin zu Kichererbsen-Erdnussbutter-Blondies habe ich meinen fairen Anteil an Rezepten zu Ehren dieser himmlischen Zutaten kreiert.

eine Schüssel Erdnussbutter neben Schokoladen- und Erdnussbutter-Shortbread-Riegeln

Wie man Shortbread-Riegel macht

Desirees Rezept ist so einfach zu befolgen: Ich hatte eine tolle Zeit, diese Riegel mit ein paar einfachen Schritten herzustellen.

Schritt 1: Machen Sie den Shortbread-Boden.

Schritt 2: Machen Sie die Karamellschicht.

Mürbteigschicht in einer quadratischen Auflaufform für Mürbteigriegel mit Schokolade und Erdnussbutter herstellen

Schritt 3: Machen Sie die Schokoladenschicht.

Gießen Sie die Schokoladenschicht auf Schokoladen- und Erdnussbutter-Shortbread-Riegel in einer Auflaufform

Schritt 4: Im Kühlschrank fest werden lassen! Hier geschah die Magie. Ich liebe es, wie fest diese Riegel aus dem Kühlschrank kamen, und diese hübschen Schichten sind so befriedigend! Auch das Meersalz (optional) ist Kuss des Kochs!

Gut für Ihren Darm Kochbuch

Alle Rezepte in diesem Kochbuch sind gesund, pflanzlich, voller Geschmack und nahrhaft für Menschen mit oder ohne Darmprobleme. Zusammen mit fachkundiger Beratung, unterstützt durch die neuesten Forschungsergebnisse, Gut für Ihren GuEs ist vollgestopft mit mehr als 100 Seiten mit Informationen über die besten Lebensmittel zur Verbesserung Ihrer Verdauung und die effektivsten Möglichkeiten, Ihre Darmgesundheit ein Leben lang zu unterstützen. Du solltest so stolz auf diese Liebesarbeit sein, Desiree!

Good for Your Gut Kochbuch von Desiree Bielson neben Chocolate & Peanut Butter Shortbread Bars

Schokoladen-Erdnussbutter-Karamell-Shortbread-Riegel

Shortbread-Riegel mit Schokolade und Erdnussbutter

Schokoladen-Erdnussbutter-Shortbread-Riegel

Sobald ich diese Riegel in Desirees Kochbuch gesehen habe Gut für Ihren Darm, ich wusste, dass ich sie so schnell wie möglich machen musste. Sie sind milchfrei, glutenfrei, vegan, FODMAP-arm und total lecker!

Zutaten

Shortbread-Basis

  • 2 Tassen Mandelmehl
  • ½ Tasse raffiniertes Kokosöl*
  • ¼ Tasse reiner Ahornsirup
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel Salz

Karamellschicht

  • 1 Tasse natürliche glatte Erdnussbutter
  • ¼ Tasse reiner Ahornsirup
  • ¼ Tasse raffiniertes Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt
  • Prise Salz

Schokoladenschicht

  • ¾ Tasse milchfreie Zartbitter-Schokoladensplitter (mindestens 70 % Kakao)
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl
  • flockiges Meersalz (Optional)

Anweisungen

Machen Sie die Shortbread-Basis

  1. Ofen auf 350°F (180°F) vorheizen. Fette den Boden und die Seiten einer quadratischen 2-Liter-Backform leicht mit Kokosöl ein. Schneiden Sie ein Stück Pergamentpapier ab, das lang genug ist, um den Boden der Pfanne mit überschüssigem Überhang über den Seiten auszukleiden.

  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mandelmehl, Kokosöl, Ahornsirup, Vanille und Salz verrühren. Die Masse gleichmäßig in die Backform drücken und den Boden rundherum mit einer Gabel leicht einstechen. 13 bis 15 Minuten backen, bis die Ränder fester und golden werden. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen, während Sie die Karamellschicht zubereiten.

Machen Sie die Karamellschicht

  1. In einer kleinen Schüssel Erdnussbutter, Ahornsirup, Kokosöl, Vanille und Salz verquirlen. Die Karamellmischung auf dem Shortbread-Boden verteilen und die Backform in den Kühlschrank stellen, während Sie die Schokoladenschicht zubereiten.

Machen Sie die Schokoladenschicht

  1. In einem kleinen Topf 5 cm hoch Wasser bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Rühren Sie die Schokoladenstückchen mit dem Kokosöl in einer kleinen hitzebeständigen Schüssel. Stellen Sie die Schüssel über das siedende Wasser. Stellen Sie sicher, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt.

  2. Vorsichtig und kontinuierlich umrühren, bis die Schokolade und das Kokosöl geschmolzen und glatt sind. Vom Herd nehmen und ein paar Minuten ruhen lassen, um etwas einzudicken. Gießen Sie die geschmolzene Schokoladenmischung über die Karamellschicht. Streue etwas flockiges Meersalz über die Schokolade, falls du sie verwendest. Stellen Sie die Pfanne in den Kühlschrank, bis sie fest ist, mindestens 30 Minuten.

  3. Mit dem Pergamentpapierüberstand aus der Pfanne nehmen. In Riegel schneiden. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 1 Woche aufbewahren.

Next Post

Habe ich wirklich Hunger? Achten Sie auf körperliche Anzeichen von Hunger

Sind Sie in der Lage, körperliche Anzeichen von Starvation wirklich zu spüren und zu wissen, wann Sie als Reaktion darauf essen müssen? Überraschenderweise sind viele Menschen das nicht und fragen sich: „Bin ich wirklich hungrig?“ Aber keine Sorge, wenn Sie einer dieser Leute sind – wir haben Sie abgedeckt. Mit […]