November 30, 2022

Social Issues

Gesundheitliche Perfektion vorantreiben

Top 10 Auslöser für Reizdarmsyndrom und Blähungen – Nics Nutrition

IBS steht für Reizdarmsyndrom und es ist eine Störung des Verdauungssystems, die zu Magenkrämpfen, Blähungen und/oder verändertem Stuhlgang führt. Es wird geschätzt, dass etwa 20 % (1 von 5 Personen) der Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben an Reizdarmsyndrom leiden, das durch Anxiety und Ernährungsumstellung ausgelöst oder verschlimmert werden kann. Ein Arzt diagnostiziert IBS offiziell, normalerweise nach einer Reihe von Checks, um andere Ursachen auszuschließen.


Obwohl die Symptome bei jedem Menschen unterschiedlich sein können, gibt es einige häufige Auslöser von Speisen und Getränken, die Symptome auslösen können.

Gibt es hier Überraschungen?⁣

10 HÄUFIGE AUSLÖSER FÜR IBS UND AUFBLÄHUNGEN⁣ ⬇️


🥤Fizzy Beverages (inkl. Sorten ohne Zuckerzusatz) – Wenn Sprudelgetränke ein Auslöser sind, versuchen Sie, so viele Blasen wie möglich herauszuschlagen und trinken Sie sie langsam

🍬 Süßstoffe – Viele „Diät“- oder „Light“-Produkte können Süßstoffe wie Sorbit, Erythrit und Xylit enthalten, die bei übermäßigem Verzehr Magenverstimmungen auslösen können.

☕️ Zu viel Koffein – Streben Sie nicht mehr als 2-3 Tassen pro Tag an oder wechseln Sie zu entkoffeiniertem Kaffee.⁣

🍎 Übermäßiger Obstverzehr – Beschränken Sie sich auf maximal 3 Portionen professional Tag, verteilen Sie sie auf gleich große Portionen (und begrenzen Sie Fruchtsaft auf 150 ml pro Tag!)

🍻 Zu viel Alkohol – Iss nicht mehr als 14 Einheiten professional Woche, verteilt über die Woche mit alkoholfreien Tagen

🌶 Scharfe Speisen – Würzen Sie nicht alle Ihre Mahlzeiten! Bewahren Sie das richtige Rezept / gelegentliche Leckereien auf

🦷 Zuckerfreier Kaugummi – Iss immer nur einen und achte auf die Häufigkeit

🧅 Zwiebeln – Halbiere die Menge bei der Verwendung in einem Rezept⁣, wenn diese dich ansprechen

🥦 Blumenkohl/Brokkoli – Verzehren Sie ihn in kleineren Portionen, wenn Sie ihn genießen!⁣

🍝 Resistente Stärken (z. B. gekochte und gekühlte Nudeln) – Verbrauchen Sie Nudeln nach dem Kochen (frische Nudeln können auch weniger aufblähen) und entscheiden Sie sich für reifere Bananen anstelle von grünen (die weniger resistente Stärke enthalten)⁣

Es ist wichtig zu beachten, dass es nicht nur Lebensmittel sind, die IBS-Symptome auslösen können. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass diejenigen, die unter chronischem Strain, Angstzuständen und Depressionen leiden, aufgrund der Darm-Hirn-Achse – dem bidirektionalen Netzwerk zwischen Gehirn und Darm – mit größerer Wahrscheinlichkeit IBS-bezogene Symptome und umgekehrt haben. Vernachlässigen Sie also nicht auch Ihre geistige Gesundheit und Ihr Wohlbefinden! 💙