November 30, 2022

Social Issues

Gesundheitliche Perfektion vorantreiben

Importance Of Testing Early For Ovarian Cancer

Wichtigkeit des frühzeitigen Testens auf Eierstockkrebs

Laut der American Cancer Modern society ist Eierstockkrebs die fünfthäufigste Krankheitsursache bei Frauen und verursacht mehr Todesfälle als jeder andere Krebs des weiblichen Fortpflanzungssystems.

Eierstockkrebs, von dem jedes Jahr bis zu 250.000 Frauen betroffen sind, ist eine stille Krankheit, da die meisten Frauen erst im fortgeschrittenen Stadium Symptome bemerken. Wird der Krebs jedoch früh erkannt und bevor er fortschreitet, können 90 % der Frauen geheilt werden. Eierstockkrebs im fortgeschrittenen Stadium, bei dem die Krankheit über die Eierstöcke hinausgegangen ist, ist schwieriger zu heilen und die Überlebenschancen der Patienten sind geringer.

Obwohl Eierstockkrebs bei Frauen nicht so häufig vorkommt wie andere Krebsarten, ist ein Mangel an Früherkennungs- und Präventionsmethoden eine der Hauptursachen für schlechte Behandlungsergebnisse.

Die Kenntnis der eigenen Familiengeschichte und Gentests zum Auffinden von Anomalien in Genen wie BRCA1 und BRCA2 sind zwei Möglichkeiten für Einzelpersonen, dieses Krebsrisiko frühzeitig zu erkennen. Da jedoch die meisten Patientinnen mit Eierstockkrebs keine Familienanamnese oder ein vererbtes genetisches Risiko aufweisen, besteht ein dringender Bedarf, frühere Erkennungstechnologien zu entwickeln.

Warum ist Früherkennung wichtig?

Die Krebsfrüherkennung ermöglicht oft mehr Behandlungsoptionen und gibt den Patienten die höchsten Chancen auf ein positives Ergebnis.

Neue Informationen darüber, wie BRCA1- und BRCA2-Genmutationen zum Eierstockkrebsrisiko und Ansprechen auf die Therapie beitragen, helfen Frauen und ihren Ärzten, praktische Entscheidungen über Prävention und Behandlung zu treffen.

Allen Personen mit Eierstockkrebs oder Personen mit Eierstockkrebs in der Familienanamnese sollte ein Gentest angeboten werden. Es wird jedoch geschätzt, dass 80 % der Patientinnen mit Eierstockkrebs noch nie mit ihrem Arzt über Gentests gesprochen haben.

Da neue Behandlungen verfügbar sind, müssen wir sicherstellen, dass genetische Krebstests zugänglich sind.

Klinische Studien haben gezeigt, dass Frauen mit BRCA-bedingtem Eierstockkrebs davon profitieren, PARP-Hemmer in ihre Behandlung aufzunehmen. Dies hat unsere Herangehensweise an Gentests in Bezug auf Eierstockkrebs erheblich verändert.

Mit dem Aufkommen zielgerichteter Behandlungen wie PARP-Inhibitoren, die auf Krebserkrankungen abzielen, die auf das PARP-Enzym angewiesen sind, um beschädigte DNA zu reparieren, wird es unerlässlich, den BRCA-Standing eines Patienten zum Zeitpunkt seiner Diagnose zu bestimmen.

Der BRCA-Standing hilft bei der Bestimmung, welche Patienten von einer Behandlung mit PARP-Inhibitoren profitieren würden. Diese individualisierten Behandlungen unterstreichen, wie wichtig es ist, den BRCA-Status aller Frauen mit Eierstockkrebs zu kennen.

Die Früherkennung von Eierstockkrebs könnte einen enormen Einfluss auf die Heilungsrate haben. Nur etwa 20 % der Eierstockkrebserkrankungen werden in einem frühen Stadium entdeckt, da die Symptome oft unentdeckt bleiben. Wenn Eierstockkrebs durch Maßnahmen wie genetisches Screening früh erkannt wird, leben etwa 94 % der Patientinnen länger als fünf Jahre nach der Diagnose. Früherkennung rettet wirklich Leben.

Bevor Sie sich einem Gentest auf erblichen Eierstockkrebs unterziehen, sollten Sie sich genetisch beraten lassen, um festzustellen, ob Sie und Ihre Familie wahrscheinlich eine Mutation haben, die einen Exam rechtfertigt.

Gentests bei JScreen für erblichen Eierstockkrebs

Gentests für erblichen Eierstockkrebs prüfen auf Anomalien in den BRCA1- und BRCA2-Genen. Ihr Arzt empfiehlt möglicherweise einen Examination mit einem Multigen-Panel, das auf Anomalien in vielen Genen gleichzeitig, einschließlich BRCA1 und BRCA2, untersucht.

Wenn Sie aschkenasisch-jüdisches oder osteuropäisches Erbe haben, kann Ihr Arzt empfehlen, auf drei BRCA1- und BRCA2-Varianten zu testen, die als Gründermutationen bekannt sind. Dies sind die am weitesten verbreiteten Mutationen bei aschkenasischen Juden und anderen mit osteuropäischem Erbe.

Während Gentests die Versorgung und Behandlung von Patienten mit Eierstockkrebs weiter verbessert haben, sind sie auch ein wichtiges Instrument zur Krebsprävention. „Genetische Krebstests zugänglich zu machen, ist von entscheidender Bedeutung“, sagte Jane Lowe Meisel, MD, außerordentliche Professorin für Hämatologie und medizinische Onkologie an der Emory University University of Medication und medizinische Direktorin des Krebsprogramms von JScreen. „Diese Checks sind notwendig, weil sie die Menschen auf ihre Risiken aufmerksam machen, bevor sie an Krebs erkranken.

Patientinnen, bei denen beispielsweise Mutationen im BRCA1- oder BRCA2-Gen festgestellt werden, können eine prophylaktische Entfernung der Eierstöcke und Eileiter in Betracht ziehen, nachdem sie ein Form geboren haben, was ihr Risiko für Eierstockkrebs erheblich reduziert“, fügt sie hinzu.

Wie JScreen funktioniert

JBildschirm ist eine nationale gemeinnützige Initiative für öffentliche Gesundheit, die sich der Prävention von genetischen Krankheiten und Krebs widmet, die in jüdischen und anderen Bevölkerungsgruppen verbreitet sind. Die JScreen-Initiative mit Hauptsitz in Atlanta an der Emory University Faculty of Medicine bietet bequemen Zugang zu Hause zu modernster Gentesttechnologie, Patientenaufklärung und Beratungsdiensten. JScreen ist der Ansicht, dass die Kombination aus Bildung, Zugang zu erstklassigen genetischen Screening-Technologien und personalisierter, vertraulicher Unterstützung der Schlüssel zur Verhinderung verheerender Krankheiten sind.

JScreen hat kürzlich CancerGEN in sein Testportfolio aufgenommen und bietet landesweiten Zugang zu genetischem Krebsscreening, das erschwinglicher und zugänglicher denn je ist.

Mit einem Verständnis und Bewusstsein für ihre Krebsrisiken und verfügbaren Optionen können Menschen mit ihren Gesundheitsdienstleistern an den nächsten Schritten arbeiten”, sagte Karen Arnovitz Grinzaid, MS, CGC, Assistenzprofessorin für Humangenetik an der Emory College University of Medication, und Govt Director von JScreen: „Bei Eierstockkrebs können Gentests wirklich ein Wendepunkt sein“, fügt Grinzaid hinzu.

Es ist einfach, sich über JScreen testen zu lassen. Alles, was Sie tun müssen, um Ihr einfaches Testkit für zu Hause zu erhalten, ist sich online anzumelden, eine Speichelprobe abzugeben und es vorfrankiert einzusenden.

Die Tests von JScreen verwenden modernste genetische Sequenzierungstechnologie, um hochpräzise Ergebnisse zu gewährleisten. Wichtig ist, dass lizenzierte genetische Berater Beratungen for each Telefon oder sicheren Videokonferenzen anbieten, um sicherzustellen, dass die Menschen ihre Ergebnisse verstehen.

Holen Sie sich erschwingliche Checks bei Jscreen.

Eines der Ziele von JScreen ist es, Assessments erschwinglich zu machen. Der CancerGEN-Take a look at von JScreen kostet 199 US-Greenback. Das Programm bietet auch einen separaten Examination namens ReproGEN für Einzelpersonen oder Paare an, die Kinder haben möchten – dieser Test umfasst über 200 genetische Krankheiten wie Tay-Sachs, Mukoviszidose und Sichelzellenanämie, die sich auf die zukünftigen Kinder eines Paares auswirken könnten. Der ReproGEN-Test kostet 149 $. JScreen leistet auch bedarfsgerechte finanzielle Unterstützung.

Der Beweis für die Leidenschaft von JScreen, Leben zu retten, sind die unglaublichen Geschichten, die Menschen, die jetzt Maßnahmen ergreifen können, um eine Krebsdiagnose zu vermeiden, und die gesunden Babys, die geboren wurden. Wie das JScreen-Staff gerne sagt: „Wir sind ein kleines Workforce mit großer Präsenz.“