November 30, 2022

Social Issues

Gesundheitliche Perfektion vorantreiben

Wie können wir mehr pflanzlich essen? – Nics Ernährung

Die Popularität pflanzlicher Ernährung wächst von Jahr zu Jahr exponentiell, mit einer halben Million Briten, die sich im Jahr 2021 bei Veganuary anmelden. Es gibt auch eine Zunahme der „flexitären Ernährung“, bei der hauptsächlich pflanzliche Lebensmittel gegessen werden, aber immer noch Fleisch/ Fisch gelegentlich. Es wird angenommen, dass diejenigen, die sich vegan und vegetarisch ernähren, bis 2025 ein Viertel der britischen Bevölkerung ausmachen werden! Ich bin gespannt, wie viele von euch dieses Jahr bei Veganuary mitgemacht haben?!

Eine gut geplante Ernährung auf pflanzlicher Basis wird mit verbesserten Gesundheitsergebnissen in Verbindung gebracht, indem sie dazu beiträgt, den Cholesterinspiegel zu optimieren und den Blutdruck zu senken, wodurch das Risiko einiger nicht übertragbarer Krankheiten wie Herzerkrankungen, bestimmter Krebsarten und Typ-2-Diabetes verringert wird.

Wie können Sie also mehr pflanzliche Lebensmittel in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen?

Kochen Sie einmal professional Woche ein vegetarisches Gericht – Beginnen Sie mit etwas Einfachem, einer Mahlzeit, die in weniger als 30 Minuten zubereitet werden kann, mit wenigen Zutaten, die nicht eine ganze Liste von Zutaten enthält, die Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt nicht bekommen können – z. B. eine Tofu-Pfanne!

Machen Sie Smoothies – Sie sind eine großartige Möglichkeit, mehr Obst und Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen. Eine Handvoll Spinat zu essen mag schwierig erscheinen, aber ihn in einen Smoothie (oder Pfannengerichte!) Zu werfen, macht es einfacher!

Fügen Sie jeder Mahlzeit eine Portion Gemüse hinzu – Sie können eingefroren/frisch/gedämpft werden, was immer Sie möchten! Probieren Sie gefrorene Früchte in Smoothies oder vorbereitetes Mischgemüse in einer Suppe oder einem Eintopf, um Ihre Aufnahme zu erhöhen.

Essen – Probieren Sie Hummus mit ein paar Gurken-/Karottensticks, einem Stück Obst oder einer Handvoll Nüssen wie Paranüssen, die eine gute Quelle für Selen sind. Schon 2-3 Paranüsse pro Tag versorgen Ihren Körper mit der täglich benötigten Selenmenge. Es gibt viele leckere und neue Treats, darunter dunkle Schokolade, die auch vollständig auf Pflanzenbasis sein kann, also schau dich um und probiere neue Dinge aus (übe die 80/20-Regel 😉)!

Probieren Sie Fleisch- und Milchalternativen – Sie können dennoch erheblich zu deiner Proteinzufuhr beitragen und dir beim Übergang zu einer pflanzlicheren Ernährung helfen. Denken Sie daran, zu überprüfen, ob die von Ihnen gewählte Milchalternative mit Kalzium und Jod angereichert ist – da dies bei einigen Marken oder Supermarkt-eigenen Optionen nicht der Drop ist!

Fügen Sie pflanzliche Proteine ​​hinzu – Pflanzliche Proteinquellen sind im Allgemeinen unvollständig (enthalten nicht alle essentiellen Aminosäuren, die die Bausteine ​​des Proteins sind), was bedeutet, dass es wichtig ist, a Vielfalt von ihnen jeden Tag. Soja, Quinoa und Hanf sind die einzigen rein pflanzlichen Proteinquellen, dh sie enthalten alle essentiellen Aminosäuren, die unser Körper benötigt.

Versuchen Sie, Gemüse in Desserts hinzuzufügen – Klopfen Sie nicht, bevor Sie es nicht probiert haben! Sie können Süßkartoffeln oder Zucchini zu einem hausgemachten Brownie hinzufügen, Avocado-Schokoladenmousse, Kürbis-Scones oder Karottenkuchen-Häppchen zubereiten – klick #nicsErnährungsrezept für mehr Ideen!

Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel ein – Es wird empfohlen, dass diejenigen, die sich vegan/vegetarisch ernähren, ein Nahrungsergänzungsmittel mit mindestens 10 µg Vitamin B12 pro Tag oder 2000 µg wöchentlich (wenn Sie nicht mindestens 3 µg Vitamin B12 aus angereicherten Lebensmitteln essen) und 10 µg einnehmen sollten von Vitamin D täglich. Zu den Quellen für Vitamin B12 gehören neben Fleisch, Milch, Eiern und Käse angereicherter Hefeextrakt wie Marmite und angereicherte Frühstücksflocken sowie Sojaprodukte. Ein Vitamin-B12-Mangel kann zu einem niedrigen Energieniveau und Nervenschäden führen, weshalb Sie möglicherweise die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Betracht ziehen sollten.

Wie kann man sich mehr pflanzlich ernähren?  vegane tipps

Eine pflanzlichere Ernährung ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern kann sich auch positiv auf die Gesundheit auswirken. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, Lebensmittel wie Fleisch und Milchprodukte ganz zu streichen, besonders wenn Sie sie genießen!

Teilen Sie Ihre Gedanken und Tipps in den Kommentaren!

Schau dir hier meine veganen Rezepte an! Oder sieh in meiner IG nach weiteren Tipps – @nicsnutrition!